Gbeauty

GBEAUTY wird zum Erfolg

Es war zur Jahrtausendwende, als deutsche Beauty-Produkte in den Blickpunkt rückten. Initialzündung war der Film „Eric Brockovich“ mit Julia Roberts, in dem Make-Up-Produkte eines deutschen Herstellers verwendet wurden. Der darauf folgende rasante Aufstieg der deutschen Kosmetik-Industrie – raus aus der Naturkosmetik, raus aus der Ökonische – und hin zu einem wachstumsstarken und selbstbewusstem Beauty-Segment. Deutsche Kosmetik ist seit 20 Jahren in aller Welt im Angebot und sehr gefragt.

Auch wenn andere deutsche Industrien sich nach und nach den Rang ablaufen lassen, die deutsche Beauty-Industrie strotzt vor Forschungs- und Entwicklungsdrang und ist Blaupause für die Szene weltweit. Das Geheimnis des Erfolgs ist die sprichwörtliche Qualität deutscher Kosmetik. Dies ist auch ein Grund dafür, dass sich die Produkte „Made in Germany“ gerade anschicken, den asiatischen Markt zu erobern.

Ein Grund für diesen Erfolg sind die „sauberen“ sorgfältig gewählten Texturen. Während die Kosmetikverordnung in den USA gerade mal 20 kritische Inhaltsstoffe verbietet, schließt die Europäische Union mehr als 1.300 fragwürdige Stoffe aus.

Gerade deutsche Produzenten unterliegen strengen gesetzlichen Auflagen, die vor allem auf in der Kritik stehende Weichmacher und Lösungsmittel, reizende Emulgatoren, Farb-, Konservierungs- und Duftstoffe verzichten. Tierversuche sind tabu. Was in Südkorea oder China noch alles verwendet werden darf, ist für deutsche Hersteller verboten.

Insbesondere bringt dieser Aspekt viele Chinesen dazu, gern deutsche Beauty-Produkte zu kaufen: Es sind die in ihrem Land immer noch gesetzlich erforderlichen Tierversuche, die sie vor heimischer Kosmetik zurückschrecken lässt. Dagegen setzt die deutsche Kosmetik-Industrie auf biotechnischen Aufbau, verbindet in der aufwendigen Forschung die Anregung hauteigener Stammzellen, um damit beispielsweise die Zellreparatur auf natürliche Art anzuregen.

GBEAUTY von DERMANEO

‍Auf dieser Basis haben wir die Inhaltsstoffe unserer DERMANEO Kosmetik mit Bedacht ausgewählt. Unsere zu 100 Prozent in Deutschland hergestellten Kosmetika – GBEAUTY von DERMANEO – überzeugt durch hochwertige Formulierungen, die den Richtlinien der Europäischen Union entsprechen müssen und somit frei von toxischen Inhaltsstoffen sind.

Die wichtigen in unseren Produkten enthaltenen Stoffe sind:

Hyaluronsäure

Deutsche Bezeichnung hierzu ist Hyaluronsäure. Die Hauptfunktion gleicht den Wirkungen von PANTHENOL und SODIUM HYALURONATE hat aber noch eine zusätzliche Wirkung, indem die Feuchtigkeit der Haut nicht nur gebunden, sondern der Wassergehalt der Haut erhöht wird.

Dieser Wirkstoff, den wir für unsere hautpflegenden Kosmetika verwenden, findet generell Anwendung bei der Augenpflege, Lippenpflege und bei Gesichtscremes. In der Humanmedizin werden Hyaluronsäurepräparate in arthrosegeschädigte Gelenke gespritzt und finden ebenfalls Verwendung bei Nasensprays und Augentropfen.

‍Hyaluronsäure ist ein so genanntes Glykosaminoglykan, ein langkettiges, lineares Polysaccharid, das einen wichtigen Bestandteil des Bindegewebes darstellt und auch eine wichtige Rolle bei verschiedenen Zellprozessen spielt. Es ist ein körpereigener Bestandteil der extrazellulären Matrix (EZM) von Wirbeltieren und kommt in vielen Geweben (u. a. Glaskörper des Auges) vor. Die Hyaluronsäure ist auch ein Hauptbestandteil der Gelenkflüssigkeit und wirkt als Schmiermittel bei allen Gelenkbewegungen.

Das Molekulargewicht der Hyaluronsäure schwankt je nach Herstellungsart zwischen 0,5 und 20 Millionen Dalton. Sie besitzt die Fähigkeit, gemessen an ihrer Masse sehr große Mengen an Wasser zu binden (bis zu sechs Liter Wasser pro Gramm). Schon in 1 Prozent wässrigen Lösungen von Hyaluronsäure bildet sich durch intermolekulare Knäuelbildung ein viskoelastisches Netzwerk, das das Wasser fest bindet. Hyaluronsäure ist für die Hautpflege sehr zu empfehlen, da sie einen unsichtbaren luftdurchlässigen Film bildet, der auch bei relativ niedriger Luftfeuchtigkeit die Hornschicht der Haut vor dem Austrocknen schützt.

Hyaluronsäurepräparate werden auch in der ästhetischen Chirurgie zur Faltenunterspritzung, zum Modellieren und zur Vergrößerung der Lippen (Aufspritzen), zur Hautauffrischung oder zum Aufbau von Gesichtskonturen verwendet. Je nach Stabilisierung der Hyaluronsäure bleibt der so gewonnene Effekt circa 6 bis 12 Monate erhalten.

Argireline

Argireline definiert sich als eine Kette von sechs Aminosäuren, die sowohl den Grad bestehender Falten reduziert, als auch in nachgewiesener Weise deren Entstehung wirksam entgegenwirkt. Es ist das einzige Anti–Falten–Peptid mit klinisch nachgewiesener Wirkung, Studien und Lasermessungen haben ergeben, dass Argireline enthaltende Elixiere und Cremes die Faltentiefe nachhaltig um bis zur Hälfte reduzieren können.

Es ist ein sehr gut kombinierbares Produkt und wird äußerlich angewendet. Das Peptid wirkt sanft, muss nicht eingespritzt werden und verursacht auch keinerlei toxische Reaktionen. Argireline ist somit die ungiftige, sichere und milde Alternative zu Botulinum Toxin A, und konzentriert sich auf denselben Faltenbildungsmechanismus, aber in unterschiedlicher Weise.

Argireline bewirkt keine komplette Stilllegung der Muskeln, sondern nur eine effektive und damit deutliche Milderung der Mimik. Das Gesicht wirkt nicht maskenhaft, sondern entspannt und sehr natürlich verjüngt.

Panthenol

Deutsche Bezeichnungen hierzu sind Dexpanthenol, Pantothenylalkohol, Provitamin B5. Die Hauptfunktionen dieser Inhaltsstoffe in unserer Kosmetik sind hautpflegend, feuchtigkeitsspendend und erhalten die Haut in einem guten Zustand. Panthenol ist die Vorstufe des B-Vitamins (Provitamin B5) und wird durch seine hervorragende Hautverträglichkeit in Produkten für empfindliche Haut eingesetzt. Es handelt sich hierbei um eine viskose, farblose, leicht klebrige Substanz mit dezent charakteristischem Geruch. Panthenol löst sich sehr gut in Wasser und Alkohol. Panthenol besitzt feuchtigkeitserhaltende, hautberuhigende und regenerative Eigenschaften, verstärkt die Schutzbarrierefunktion der Haut und verbessert ihre Elastizität.

Sodium Hyaluronate

Die deutsche Bezeichnung hierzu ist Natriumhyaluronat (Natriumsalz der Hyaluronsäure). Die Hauptfunktion dieses Inhaltsstoffes in unserer Kosmetik ist das Spenden und Binden von Feuchtigkeit. Basis für einen guten Zustand der Haut mit Frischegefühl.

Ethylhexylglycerin

Die deutsche Bezeichnung hierfür ist Ethylhexylglycerin; 3-(2-Ethylhexyloxy)-1,2-propandiol. Hauptwirkung dieses Stoffes ist eine schützende Hautpflege. In der chirurgischen Anwendung dient Ethylhexylglycerin auch als Desinfektionsmittel für Hände. In unserer Kosmetik ist Ethylhexylglycerin ein kombinierbarer Stoff, der die weiteren enthaltenden Wirkstoffe effektiv unterstützt.

DERMANEO GMBH

Gewerbering Süd 2 • 97359 Schwarzach
Bavaria Germany

Shops

Kontakt

© Dermaneo 2020 | Alle Rechte vorbehalten | Impressum | Datenschutz | AGB | Nutzungsbedingungen